Theaterprojekt in den 2. Klassen

Jeden Montag findet für die Kinder der 2. Klassen ein Theaterprojekt mit Bärbel Maier von der KiTZ-Theaterkumpanei statt. Spielerisch lernen die Kinder sich mit Hilfe ihres Körpers und ihrer Sprache auszudrücken und miteinander umzugehen. Finanziert wird dieses Projekt durch das Landesprogramm „Jedem Kind seine Kunst“.

Mehr zur KiTZ-Theaterkumpanei gibt es unter: www.theaterkumpanei.de.

Methodentage

An jeweils zwei Methodentagen für die Klassen 1/2 und 3/4 üben unsere Schülerinnen und Schüler viele Arbeitstechniken, die im Schulalltag immer wieder benötigt werden: Schneiden und Kleben, Lochen und Abheften, Anmalen und Falten, Umgang mit Buntstiften und Deckfarben, Unterstreichen und Einkreisen …

3. Winterzauber

Am 1. Dezember veranstaltet der Förderverein der Grundschule Pfingstweide e.V. den 3. Winterzauber. Eine Blechbläsergruppe des Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasiums unter der Leitung von Frau Pfeifer stimmt uns mit weihnachtlichen Klängen ein. Frau Amberger, die Vorsitzende unseres Fördervereins begrüßt Kinder, Eltern und Gäste. Die 4. Klassen tanzen und singen den Gospel „This Little light of mine“ und führen einen eigens umgedichteten Winterzauber-Rap auf. Nach dem gemeinsamen Lied „Meine kleine Kerze“ können Bastelarbeiten und Leckereien gekauft werden, die die Klassen hergestellt haben. Auch für das leibliche Wohl ist mit Kartoffelsuppe, Würstchen, Waffeln und Getränken gesorgt. Wir freuen uns über den Erlös und über neue Mitglieder im Förderverein.

 

Unser Schwebebalken ist da!

Ende Oktober wird unser lang ersehnter Schwebebalken geliefert. Am Sportfest im letzten Sommer hatten die Schülerinnen und Schüler Runde um Runde um den Sportplatz zurückgelegt, damit das Turngerät angeschafft werden konnte.  Erstklässler und Viertklässler testen den Schwebebalken in einer gemeinsamen Sportstunde.

Stadtrundgang in Ludwigshafen

Im September beschäftigen sich die vierten Klassen mit der Geschichte der Stadt Ludwigshafen. Bei einem Stadtrundgang besichtigen sie beispielsweise die Walzmühle, den Lutherturm und den Lutherbrunnen, die Philharmonie, den Hackgarten und die Miró-Wand am Wilhelm-Hack-Museum. Außerdem gibt es eine tolle Führung mit Dr. Regina Heilmann durch das Stadtmuseum im Rathaus-Center.

Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2017/18

Auch in diesem Schuljahr finden jeden Freitag in der 5. Stunde Arbeitsgemeinschaften statt. Alle Kinder können drei AG-Wünsche angeben und bekommen hoffentlich einen der Wünsche erfüllt. Zur Auswahl stehen zurzeit 9 AGs:

  1. Ballspiele
  2. Bücherei
  3. Kunst aus Papier
  4. Gesellschaftsspiele
  5. Lesetheater
  6. Kreativwerkstatt
  7. Schach
  8. Theater (in Kooperation mit dem Jugend- und Stadtteilzentrum)
  9. Fußball (in Kooperation mit dem SVP)

Die Nähaktion der Klasse 4a

Wir die Klasse 4a haben im Kunstunterricht genäht. Frau Amends Freundin, Frau Hössel, ist in die Schule gekommen, um uns zu unterstützen. Unsere Klassenlehrerin hatte vier verschiedene Stoffe mitgebracht. Jedes Kind durfte sich einen Stoff aussuchen. Die Stoffe haben wir sogar geschenkt bekommen. Alle Kinder haben richtig gut mit der Nähmaschine genäht. Alle Schülerinnen und Schüler waren sehr stolz und jedem hat es Spaß gemacht, auch Frau Hössel und Frau Amend. Unsere Arbeit benutzen wir freitags in der Lesestunde um uns auszuruhen. Es ist nämlich ein Kissen. (Aylin Faki)